»Gegen die große Weitergabe der Dummheit« (Zeichner und Graphiker Paul Flora)

1. Büdinger Kulturkollektiv
Spendenaktion

Die Überländler von Kulturvereinueberland e.V. starten zusammen mit JuleKu eine Bildungsoffensive im Rahmen eines runden Tisches, dem „1. Büdinger Kulturkollektiv“ an dem sich alle einfinden können, die Fragen haben und Antworten suchen.

Wir finden, dass Bildung ein Menschenrecht darstellt, dass weder Geldbeutel, gesellschaftlicher Status, ethnische- oder geschlechtsspezifische Zugehörigkeit maßgebend sein darf und schon gar nicht Formalitäten, Anträge und Bewilligungsbescheide.

Du möchtest etwas wissen, kommst in einem Bereich nicht weiter, oder kannst etwas besonders gut erklären, dann bist du hier willkommen.

Wir kommunizieren in diversen Sprachen, französisch, englisch, syrisch, deutsch, bulgarisch, russisch, haben Fachleute aus der Technik und Naturwissenschaften gewonnen, Hochschullehrer, Lehrer, einen Kinderarzt, Studenten, Schüler, Musiker, die ihre Fähigkeiten und Kenntnisse teilen, und gespannt sind, was sie von den Fragenden selbst lernen.
Die Idee: wir sitzen am runden Tisch, der gerne auch eckig sein darf und sprechen miteinander.

Jede/r darf sein Wissen einbringen, Fragen stellen, an jedem Tisch befindet sich ein Profi, der hilft, wenn es stockt. Es gibt Tee und Käsebrot, wenn der Magen knurrt und auch Musikalische Bildung darf nicht fehlen.
Wir hatten bei der Planung einiges erwartet, jedoch nicht, dass alle Beteiligten mit soviel Eifer und Begeisterung dabei sind.

 

WAS PASSIERT MIT DEINER SPENDE?
Derzeit findet das Kulturkollektiv in den Räumen des Familienzentrums „Planet Zukunft“ in Büdingen statt und zwar samstäglich zwischen 13 und 16 Uhr. In der Regel sind 5 Dozenten vor Ort, die die Kleingruppen oder bei Bedarf auch einzelne Personen betreuen.

In der WhatsApp-Gruppe können unter der Woche kompliziertere Fragen und Probleme angekündigt werden, auf die man sich dann vorbereiten kann.

Die Räume werden freundlicherweise von der Stadt Büdingen sehr günstig zur Verfügung gestellt, die Honorare und Aufwandsentschädigungen werden zum Teil mit Mitteln der Gemeinwesenarbeit der Stadt Büdingen finanziert, die jedoch bei weitem nicht ausreichen.

Daher erfolgt hier unser Spenden Aufruf für das Jahr 2018.
Werde Förderer des Kulturkollektivs, zeige, dass Bildung und Kultur für alle deine Herzensangelegenheit ist, öffne deinen Geldbeutel, betätige dein online banking, unter dem Zuwendungsbegriff „Kulturkollektiv“ werden sehr gerne Spenden entgegengenommen.

Spende für das Projekt und sei dabei!

Spendenkonto
Kulturverein ueber.land e.V.

IBAN: DE24518500790027148387
BIC: HELADEF1FRI (Sparkasse Oberhessen)
Verwendungszweck: Kulturkollektiv (bitte angeben)

 

Unter www.kulturvereinueberland.de/veranstaltungen und www.kulturscheune-calbach.de sind weitere Projekte und Veranstaltungen unseres Vereins zu finden, viel Vergnügen beim Besuch der Webseiten.

Da wir keinerlei Mitgliedsbeiträge erheben, freuen wir uns über jede Form der allgemeinen Förderung, entweder durch regelmäßige Beiträge oder einmalige Spenden.

Da unser Verein gemeinnützig ist, können alle Spenden steuerlich berücksichtigt werden.

Im Namen unsere Mitglieder und unserer Schützlinge bedanken wir uns recht herzlich und wünschen allen unseren Förderern eine friedliche und inspirierende Zeit miteinander.

P.S.: Das schöne Motto am Beginn des Spendenaufrufs verdanken wir übrigens dem wunderbaren Zeichner und Graphiker Paul Flora.

 

→ hier klicken um das PDF zuladen

 


 

Ein Projekt der Gemeinwesenarbeit der Stadt Büdingen, gefördert vom Ministerium für Soziales und Integration

Ministerium Soziales und Integration Gemeinwesenarbeit der Stadt Büdingen  gwa_logo