Herzlich willkommenueber_land_Logo_black_orange

Der Kulturverein ueber.land e.V. wurde im Mai 2016 gegründet.

Wir sind

Ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Calbach/Büdingen mit Mitgliedern aller Altersstufen aus dem Main-Kinzig Kreis, Wetteraukreis, Frankfurt und München.

Wir wollen

Bürgerschaftliches Engagement fördern und Menschen miteinander vernetzen.
Jung und Alt für die Erhaltung und Förderung kultureller Vielfalt sensibilisieren.
Interkulturellen Austausch durch Lesungen, Musik- und Theaterveranstaltungen und Ausstellungen fördern.
Bildungs- und Freizeitangebote wie Workshops, Tanzkurse und Vorträge im ländlichen Raum etablieren.
Projekte zum nachhaltigen Umgang mit Natur und Tieren auf den Weg bringen und unterstützen.

Worauf dürfen wir uns in diesem Jahr noch freuen?

„Die Heilige Corona“ gilt als Schutzpatronin gegen Seuchen. Das macht sie derzeit so interessant.
Laut Ökumenischem Heiligenlexikon ist sie außerdem Patronin der Schatzgräber und Metzger. Helfen soll sie auch bei Geldangelegenheiten.
Na dann. Herzlich Willkommen zum Krisengipfel!

Nachdem unser Bemühen auf staatliche Unterstützung so ganz und garnicht erfolgreich war, besinnt sich das Ensemble wieder auf seine eigenen Kräfte und schöpft aus dem Vollen.
Unser kleiner Charity – Basar ist ab sofort eröffnet: Schöne Dinge, die absolut niemand braucht zum Höchstpreis zu erwerben.
Die Erlöse gehen zu 100% in die Vereinskasse und von dort in spannende Projekte.

20200505_1 20200505_2 20200505_3 20200505_4

Sodann hat die Jugendabteilung Dienst beim Autokino geleistet, mit finanziellen Zuwendungen zugunsten von ueberland. Ein herzliches Dankeschön.

Und last but not least: die Fortsetzung des Kulturkollektivs in Zeiten des Lockdowns ist und bleibt unsere Herzensangelegenheit.
Ein großes Lob geht an alle Beteiligten, die sich den Tücken der medialen Welt tapfer stellten und Teilhabe an Bildung und Kultur all denjenigen boten, die danach suchten.
Ab sofort werden wir auch den analogen Betrieb im Familienzentrum wieder aufnehmen, mit wöchentlichen Veranstaltungen, zu geänderten Bedingungen, mit erheblichen Einschränkungen, jedoch mit ungebrochenem Enthusiasmus und höchster Expertise, was in diesen Zeiten unverzichtbar ist.
Die Aussichten sind nicht schlecht: sobald es die Lage zulässt, wird unser „Boden Event“ mit Florian Schwinn nachgeholt, die Literaturdamen aus Frankfurt werden wir begrüßen und ein kleines musikalisches Zusammenkommen, notfalls auf der Apfelwiese ist auch geplant.

 

Interesse? Fragen?

kontakt@kulturvereinueberland.de